GESUNDHEIT

Textfragmente

Im Grundlagenwerk der Chinesischen Heilkunst „HuangDi- Der Gelbe Kaiser“ (um 2600 v. Chr.) steht in dem Kapitel „Über die Erhaltung der Gesundheit“ folgendes:

„Huangdi sagte: Nichts zwischen Himmel und Erde ist kostbarer als der Mensch. Die Menschen sind abhängig von Himmel und Erde, von Wasser und Nahrung und von der Essenz des Universums, die sie nähren und stärken. Nur so können sie im Einklang mit den Gesetzen und dem Wandel der Jahreszeiten wachsen und gedeihen. Das gilt für den gewöhnlichen Menschen genauso wie für Könige. Ausnahmslos jeder Mensch hat den Wunsch, sich seine Gesundheit zu erhalten.“